Muster für gehaltserhöhung

• Die leistungsstärksten Mitarbeiter erhielten 2015 durchschnittliche Grundlohnerhöhungen von 4,8 Prozent gegenüber 2,7 Prozent für Durchschnittsleistungsträger und 0,2 Prozent für die leistungsschwächsten, und dieses Muster wird sich 2016 voraussichtlich fortsetzen. Werbesteigerungen, die in diesem Jahr durchschnittlich rund 8 Prozent mehr Lohn beinhalteten, variieren je nach Jobkategorie, stiegen aber für alle Gruppen konstant an: In diesem Jahr haben wir uns angeschaut, was Leistungsträger tun, um Top-Talente anzuziehen und zu halten und vor allem, was Spitzenleistungen von typischen Organisationen unterscheidet. Wenn es um Entschädigung und Leistungen geht, war eine größere Gehaltserhöhung für Leistungsträger an der Spitze der Liste. Leistungsführende Organisationen waren jedoch anfälliger als typische Organisationen, leistungsstarke Mitarbeiter mit allen Arten von Anreizen außer flexiblen Arbeitszeitplänen zu belohnen. Während 82 Prozent der Organisationen im Jahr 2019 Grundlohnerhöhungen und 85 Prozent planten, um Die Grundlohnerhöhungen im Jahr 2020 zu erhöhen, wird die durchschnittliche Lohnerhöhung ab 2019 voraussichtlich nicht signifikant steigen, da 71 Prozent der Arbeitgeber schätzen, dass sie 2020 eine durchschnittliche Grundlohnerhöhung von 3 Prozent oder weniger im Jahr 2020 geben, verglichen mit 67 Prozent der Arbeitgeber, die 2019 eine durchschnittliche Grundlohnerhöhung von 3 Prozent oder weniger geben. Im Durchschnitt sind Arbeitnehmer enthalten, die keine Lohnerhöhung erhalten haben. Quelle: Mercer Die Person, die Ihr Gehalt oder Ihre Boni verwaltet, ist die einzige Person, die Sie um eine Gehaltserhöhung bitten sollen. Die Leute sollten den Manager immer um die Gehaltserhöhung bitten, da er/sie derjenige ist, der für die Bearbeitung so wichtiger Dinge wie eine Gehaltserhöhung zuständig ist. Er/sie ist auch derjenige über jedem anderen Mitarbeiter in der Organisation.

Verschiedene Unternehmen haben unterschiedliche Leute, die gehaltserhöhungen behandeln. Das Schreiben soll dazu beitragen, die Anfrage formeller und professioneller zu halten. Ich kann entweder eine handschriftliche oder eine soft copy sein. Organisationen belohnen jedoch nach wie vor Leistungsträger mehr als typische Leistungsträger. Die höchste Erhöhung der Grundgehälter für einen Mitarbeiter (ohne Beförderungen) betrug für 41 Prozent aller Organisationen mehr als 10 Prozent. Neunzehn Prozent der Organisationen gaben mindestens eine Erhöhung im Bereich von 10 -14,99 Prozent. Neun Prozent gaben ein Plus von 20 bis 30 Prozent und 4 Prozent mehr als 30 Prozent. Obwohl sich die Wirtschaft verbessert und der Arbeitsmarkt robuster ist, zeigen die Gehaltserhöhungsbudgets für US-Unternehmen nach wie vor wenig Anzeichen für Wachstum. Das führt zu einer größeren Abhängigkeit von der Bindung von Grundgehaltserhöhungen an herausragende Leistungen und zu anderen Belohnungsmethoden – wie leistungsbezogenen Boni und Karriere-Fortschritts-Tracks, die es Mitarbeitern ermöglichen, die Grundgehälter zu erhöhen, indem sie befördert werden.