Dsgvo Muster auftragsverarbeitungsvertrag

Wenn Sie während Ihres Besuchs in Ihrem YouTube-Konto eingeloggt sind, aktivieren Sie YouTube, um Ihre Browsermuster direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Sie haben die Möglichkeit, dies zu verhindern, indem Sie sich von Ihrem YouTube-Konto abmelden. Die Nutzung von YouTube basiert auf unserem Interesse, unsere Online-Inhalte ansprechend zu präsentieren. Gemäß Art. 6 Abschnitt 1 lit. f DSGVO ist dies ein berechtigtes Interesse. Wurde eine entsprechende Einwilligung (z.B. Zustimmung zur Speicherung von Cookies) angefordert, so erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. ein DSGVO; die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Fax kontaktieren, wird Ihre Anfrage, einschließlich aller daraus resultierenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage), von uns zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage gespeichert und verarbeitet. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Browser-Muster statistisch analysiert werden, wenn Sie diese Website besuchen. Solche Analysen werden in erster Linie mit analyseprogrammen durchgeführt, die wir als Analyseprogramme bezeichnen. Wir haben mit MailChimp einen sogenannten „Data Processing Agreement“ abgeschlossen, in dem wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben. Sie können diese Vereinbarung unter folgendem Link überprüfen: mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/. Die Verarbeitung der in das Newsletter-Abonnementformular eingegebenen Informationen erfolgt ausschließlich auf Dergrundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung zur Archivierung der Daten, der E-Mail-Adresse und der Nutzung dieser Informationen für den Versand des Newsletters jederzeit widerrufen, indem Sie beispielsweise auf den Link „Abbestellen“ im Newsletter klicken.

Dies gilt unbeschadet der Rechtmäßigkeit der bisher getätigten Datenverarbeitungsvorgänge. Sie haben die Möglichkeit, die Archivierung von Cookies zu verhindern, indem Sie entsprechende Änderungen an den Einstellungen Ihrer Browser-Software vornehmen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und mit Ihrer Nutzung der Website verbundenen Daten (einschließlich Ihrer IP-Adresse) durch Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google zu verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: tools.google.com/dlpage/gaoptout. Datenübermittlung nach Abschluss von Verträgen für Online-Shops, Händler und Warenversand Wir geben personenbezogene Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies in Verbindung mit der Vertragsabwicklung erforderlich ist; z. B. mit Unternehmen, die mit dem Warenversand betraut sind, oder mit dem Mitderleisten betrauten Finanzinstitut.