Bankentarifvertrag genossenschaftsbanken 2018

Das Gesetz 300/1970 (Arbeitnehmergesetz) legt die Gewerkschaftsrechte der Arbeitnehmer sowie die Rechte und Pflichten der Gewerkschaftsvertreter fest. Das Gesetz sieht vor, dass es eine Bedingung gibt, um es den Gewerkschaftsorganisationen, die den nationalen Tarifvertrag unterzeichnen, zu ermöglichen, einen Vertreter am Arbeitsplatz zu benennen: mindestens 15 Beschäftigte für Industrieunternehmen und fünf Beschäftigte für landwirtschaftliche Betriebe. Die Beziehungen zwischen den neun sektoralen Gewerkschaftsorganisationen, die den wichtigsten sektoralen Tarifvertrag auf nationaler Ebene unterzeichnen (Fisac, Fiba, Uilca, Ugl Credito, Silcea, Fabi, Falcri, Dircredito und Sinfub), sind traditionell gut in zusammenarbeit. Es gibt keine besondere Rivalität oder Konkurrenz zwischen den verschiedenen Organisationen, aber in den letzten Jahren hat Falcri getrennt von den anderen verhandelt. Der letzte nationale Tarifvertrag im Bankensektor legte die Erneuerung der sektoralen NCA alle drei Jahre fest (IT0802029I). Sie stellte fest, daß die wirtschaftlichen Aspekte alle drei Jahre mit dem normativen Teil erneuert werden. Daher findet in diesem Sektor zwei Jahre nach der Festlegung des nationalen Tarifvertrags keine gesonderten wirtschaftswirtschaftlichen Verhandlungen statt. Banken (Banken, die zunächst Genossenschaften Kredite anbieten; Landwirtschaftliche und handwerkliche Banken) 4.4. Nennen Sie die vier wichtigsten Tarifverträge (Einzelarbeitgeber- oder Mehrarbeitgeberverträge) des Sektors, die 2008 gültig sind (oder die neuesten Daten), einschließlich für jede Vereinbarung Informationen über die Unterzeichner parteien und den Gelgegriffensbereich der Vereinbarung in Bezug auf Zweigniederlassungen, Arten von Arbeitnehmern und abgedecktes Gebiet. Die Bedeutung wird anhand der erfassten Mitarbeiter gemessen. Die Assopopolari ist ein Verein, der als Koordinator zwischen den populären Banken fungiert. Bei Tarifverhandlungen bezieht sie sich auf das Abi.

Verschiedene Maßnahmen in Bezug auf Einstellung, Arbeitszeit, Vergütungssystem und Ausbildungspolitik sind ausdrücklich im Text des Tarifvertrags enthalten. Ende 2008 waren 799 Banken und 81 Gruppen im italienischen Finanzsektor tätig. Bis Ende 2009 war die Zahl der Banken aufgrund von Übernahmen, Fusionen oder Schließungen (in fünf Fällen) auf 788 gesunken. Ende 2009 gab es 75 Bankengruppen. Abi ist die repräsentativste Arbeitgeberorganisation der Branche. Sie vertritt Banken, die etwa 90 % der Beschäftigten des Sektors beschäftigen. Unionsfinanzministerin Nirmala Sitharaman trifft heute die Chefs der PSU-Banken Der neue Tarifvertrag (verfügbar auf Französisch) für 2018-2020 wurde am 12. Juli 2018 von ABBL, ALEBA, LCGB-SESF und OGB-L offiziell unterzeichnet.