Autokauf privat vom Vertrag zurücktreten

Hallo Charles. Wenn Sie keinen Vertrag haben, dann haben sie keinen Halt über Sie. Sie können den Kauf stornieren und weggehen. Sie haben auch kein Recht, Ihr Geld zu behalten, aber das könnte ein Argument und eine gewisse Beharrlichkeit beinhalten, um es zurückzubekommen, da Sie keine Aufzeichnungen darüber haben, warum sie Ihr Geld überhaupt haben. Geben Sie einem Autohändler künftig niemals Geld, ohne unmittelbar nach der Zahlung eine Quittung zu erhalten. Dieses Dokument beschreibt das Fahrzeug, das der Händler ihnen zuverkaufen versprochen hat, und enthält eine Liste von „Bedingungen“, die beschreiben, was der Käufer tun kann, wenn es Probleme mit dem Vertrag oder der Lieferung gibt. Wenn Sie mit dem Verkauf fortfahren, nimmt der Händler diesen Betrag vom Verkaufspreis des Fahrzeugs ab. Wenn Sie den Vertrag beenden, kann der Händler einen Teil oder die gesamte Einzahlung aufbewahren. Ich schreibe heute hier, weil wir gestern ein paar E-Mails von Barclays Partner Finance erhalten haben, in denen es hieß, dass wir unsere Finanzvertragsdokumente mit Hilfe eines Passworts einsehen könnten, das sie uns geschickt haben. Da die E-Mail authentisch aussah und ich weiß, dass wir nichts auf Finanzen außer unserem Auto gekauft haben, das mit einem anderen Finanzunternehmen ist, rief ich Barclays an. Eine Kaution zu nehmen ist auch ein taktischer Trick vom Verkäufer.

Sobald Sie Ihr Portemonnaie herausgezogen haben, machen Sie eine psychologische Verpflichtung zum Kauf dieses Autos und Sie sind weniger wahrscheinlich, Ihre Meinung zu ändern oder halten Sie sich um ein besseres Angebot zu suchen. Hallo Sue. Wenn es ein privater Verkäufer ist, haben Sie null Rechte und es ist alles eine Frage des Arguments. Ich bin mir nicht sicher, wie der Verkäufer 500 Dollar an Kosten durch das Festhalten an der Box für ein paar Tage angefallen sein kann, aber das ist ziemlich irrelevant. Von dem, was Sie gesagt haben, hatten Sie eine mündliche Vereinbarung mit einem privaten Verkäufer, so dass Sie keine Rechte oder Comeback haben. Selbst wenn Sie eine schriftliche Vereinbarung hätten, ist sie kaum rechtsverbindlich und Sie würden mehr ausgeben, als sie über das Rechtssystem zu jagen, um sie zurückzubekommen. Um fair zu sein, scheinen Sie die Vorkaufsinspektionsbedingung nach der Vereinbarung des Verkaufs eingeworfen zu haben, so dass Sie die Vereinbarung geändert haben, nicht sie. Vielleicht will sie die Box nicht inspiziert haben, weil sie weiß, dass etwas nicht stimmt? Sie können streiten, bedrohen, betteln, argumentieren oder tun, was Sie wollen, um sie davon zu überzeugen, Ihr Geld zurückzugeben, aber Sie scheinen kein Recht darauf zu haben, es zurück zu haben. Das Gesetz besagt, dass Sie eine Kopie des Vertrags zum Zeitpunkt der Unterzeichnung erhalten müssen. Hallo ich vor kurzem, aber eine 500-Dollar-Einzahlung auf eine Ich habe das Auto nicht gesehen, wie sie sagten, sie müssten es aus einer anderen Garage zu bringen. Ich habe nichts unterschrieben, aber wenn ich es mir angeschaut habe, kann ich es mir nicht leisten.

Ich rief an, um es zu stornieren, unter Berücksichtigung, es ist noch nicht einmal in der Garage und sie sagten, ich kann meine Einzahlung nicht zurück haben. Ist das richtig? Wenn Ihr Finanzierungsantrag abgelehnt wird, erstatten die meisten Händler Ihre Einzahlung ohne Frage zurück. Technisch könnten sie Sie an den Vertrag halten und Sie verpflichten, Finanzierung anderswo zu finden, aber in Wirklichkeit passiert dies normalerweise nicht und Sie können Ihr Geld zurückbekommen. Ich habe derzeit einen BMW auf pcp und der Vertrag endet im März. Seit ich im letzten Jahr der Vereinbarung eingetreten bin, hat BMW mich gejagt, um ein neues Auto mit exklusiven Angeboten zu bekommen. Also habe ich vor 10 Tagen eilig zugestimmt, ein Auto aus vorbestellter Lagerbestände schon auf dem Weg aus Deutschland zu kaufen, das nicht speziell für mich gebaut wurde, wie mein Auto jetzt. Allerdings sagten sie mir, dass ich 2500 Dollar negatives Eigenkapital auf meinem aktuellen Auto habe und es refinanziert habe. Auf diese Grundlage steigerte dies die monatliche Zahlung 90 Dollar über Budget und ich habe beschlossen, dass ich wahrscheinlich besser bin, das Auto privat zu verkaufen und sich niederzulassen und neu mit einem niedrigen monatlichen Zahlungsangebot zu beginnen. Bin ich noch in der Lage, meine Vereinbarung zum Kauf des Autos zurückzuziehen? Da die Zahlungen sind deutlich mehr BMW Finanzen haben nach Beweisen gefragt, die ich warte, um anzukommen, aber ich habe beschlossen, dass ich nicht mehr interessiert unabhängig. Haben Sie irgendwelche Gedanken, wie Sie vorgehen sollen? Danke Rina Hi Phil.

Wenn das ist, was sie angeboten haben und Sie damit zufrieden sind, dann sind sie unwahrscheinlich, Sie für irgendein anderes Geld zu jagen. Stellen Sie sicher, dass Sie alles schriftlich von ihnen erhalten, da Händler vertriebsmitarbeiter notorisch schlechte Erinnerungen haben… und sie werden mit ziemlicher Sicherheit vergessen, die Service-Abteilung zu sagen, die nichts über eine solche Anordnung wissen wird, wenn Sie das nächste Kommen, um Ihr Auto gewartet haben.